Nieuwpoort, BE – Dunkerque 18 sm – Dover, 42 sm

Niewport Hafenausfahrt im Sonnenaufgang

Niewport Hafenausfahrt im Sonnenaufgang

Unser Wecker klingelt um 5 Uhr, so dass wir mit dem Sonnenaufgang und der letzten Tiede nach Dunkerque starten. Hier kommt –zumindest kurz- zum ersten Mal der CodeZero zusammen mit dem neuen Spibaum zum Einsatz. Funktioniert super! In Dunkerque müssen wir feststellen, dass der Bootszubehörhänder unseres Vertrauens (U-Ship, bei dem wir letztes Jahr die Selbststeuerungsanlage gekauft haben) umgezogen ist und heute erst gegen Mittag aufmacht. Auch der Crevette-frisch-Fisch-Laden hat noch zu. Nur auf den Bäcker ist Verlass, also gibt es Croissant und Baguette im Cockpit.
Zu blöd, dass wir uns schon seit Gestern auf Crevette gefreut haben.
140623_Code 0Mittags geht es dann mit der Tiede weiter nach Dover, erst an Calais vorbei, dann quer durchs Traffic Separation Scheme, bis nach Dover. Die Sonne lacht, genauso wie der Käptn, denn wir können fast die ganze Zeit segeln, wo wir doch mit motoren gerechnet haben, aber mit Groß und CodeZero kommen wir sehr gut voran. Ein herrlicher Segeltag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s