Nieuwpoort – Blankenberge, 20 sm

KYCN

KYCN

Zum Frühstücken gibt es ein frisch gemachtes belegtes Baguette und einen Kaffee zum Mitnehmen im Nieuwpoort Bad. Hier hätte es sich gelohnt, die Fahrräder aufzubauen! Sämtliche Kinder fahren mit tollen Kettcars und ähnlichen Geschichten umher, nur wir laufen uns die Füße platt.

Leider gibt es noch kein Café, wo wir eine belgische Waffel mit Eis bekommen, also bummeln wir nur etwas durch die tolle Einkaufsstraße und gehen am Wasser entlang zurück.

Blankenberge

Blankenberge

Um ca. 14 Uhr fahren wir mit der Tide bei WSW 3-4 los. Wieder mit ausgebäumtem Codezero. Das funktioniert so gut, wir brauchen eigentlich gar kein anderes Segel mehr 🙂

Zwischendurch sehen wir einen kleinen Katamaran, der recht weit draußen ist und kentert. Uns ist nicht klar, ob die beiden es schaffen, ihn wieder aufzurichten oder ob ihnen was passiert ist, also nehmen wir das Segel weg und drehen um. Kurz bevor wir da sind, hat der Mann es geschafft den Kat wieder aufzurichten und die Frau aus dem Wasser eingesammelt, also können beide weitersegeln.

In Blankenberge werden wir von 2 Hafenmeistern quasi in den Hafen von VNZ gelockt, machen schnell fest und laufen in die Stadt. Puh, unser Laden mit dem leckeren, frisch gemachten Baguette (Meuninck, in der Kerkstraat) hat noch auf. Danach gibt es noch eine Kugel Eis mit einer warmen belgischen Waffel und die Gemüter sind beruhigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s