Kurztrip Ijsselmeer Makkum – Stavoren

140816_WelleWir haben Regen – Sonne – Wind – Windstille – Wolken – Böen – strahlend blauen Himmel… aber egal, wir fahren trotzdem los und nehmen alles mit.
Wir segeln erst mit 1. Reff im Groß und später mit 2. Reff im Groß und gereffter Fock. Es wird immer leerer auf dem Ijsselmeer… die fiese kurze Ijsselmeerwelle stoppt uns ab und geht des öfteren übers Deck, auf der Höhe von Stavoren kehren wir um, denn für Morgen ist noch mehr Wind angesagt.

 

 

Tonne auf Reisen?

Tonne auf Reisen

Der Rückweg wird etwas gemütlicher, da der Wind achterlicher einfällt.

Schon beim Rausfahren ist uns in der Hafenausfahrt aufgefallen, dass die grüne Tonne auf der falschen Seite im Flachen steht. Auf dem Rückweg wird sie von einem Schlauchboot weggeschleppt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s