13./14.05.2017 Ijsselmeer

Am Samstag hat Thomas zwischen den Regenschauern alles vorbereitet, die Vorsegelpersenning abgenommen, den CodeZero angeschlagen, das Lazy-Bag des Großsegels geöffnet… als alles gut nass geworden ist legen wir nach dem hoffentlich letzten Schauer des Tages ab. Wir wollten einmal kurz raus fahren, gucken, ob alles passt. Es ist allerdings zu wenig Wind und wir werden schon in der Hafenausfahrt derart von Mücken überfallen, so dass wir das Großsegel gleich wieder runter nehmen und umdrehen. Den CodeZero trocknen wir dann am Liegeplatz.

014b6845f92d998baf352fe5f45279f1c0bcc1d7d9

Am Sonntag starten wir gleich Morgens einen neuen Versuch, diesmal erfolgreich. Bei 3-4 Windstärken aus Süd-Süd-West lässt es sich gut segeln.

IMG_3030

Auch die Temperaturen sind angenehm, Thomas segelt sogar im T-Shirt. Herrlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s