25.05.2017 Makkum – Texel

Welche ist unsere Lieblingsinsel? Genau. Wir legen um kurz vor 9 Uhr ab, gen Texel.

Das auch die Holländer Himmelfahrt frei haben, hatten wir wieder vergessen. Vor der  Schleuse müssen wir über eine Stunde warten. Die meisten der anderen Boote gehen aber noch Richtung Vlieland. Dafür reicht die Tide gerade noch so, die Tide für Texel fängt erst an zu laufen.

Bei Wind aus Nord mit 2 Windstärken können wir (am Wind) sogar mit Groß und Fock segeln und zwar mückenfrei und mit blauem Himmel!

Ohne Tide würde man motoren, aber so gleiten wir gemütlich dahin.

Wir bekommen gerade noch so einen Platz, obwohl wir ja eigentlich recht früh sind. Spätere Boote machen zwischen den Stegen im 5er Päckchen oder sogar im Vor-/Fischereihafen fest.

170525_Panorama

Panorama aus unserem Liegeplatz

 

Als erste Tat geht es zum Fahrradverleih und von dort gleich weiter nach Catharinahoeve. Unterwegs können wir kaum glauben, dass wir letztes Mal die 6 Kilometer zu Fuß gelaufen sind. Heute bekommt das jüngste Crewmitglied das erste Mal ein eigenes Essen bestellt. Einen Kinderpannenkoeken. Mit dem riesigen Spielplatz kann sie noch nicht so viel anfangen. Sie beobachtet eher die anderen Kinder.

170525_Crowded harbour

Webcam, wir sind im Kreis

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s