26./27.08.2017 Makkum

Dieses Wochenende weht so gut wie kein Wind, schade für die „24-uurs“, an der auch Armin mit der Sophie teilnimmt. Die angemeldeten Boote segeln über eine Dauer von 24 Stunden auf dem Ijsselmeer, Wattenmeer und Markermeer, Zielhafen ist Medemblik. Am PC staunen wir über die vielen AIS Signale und bei Facebook sehen wir Bilder mit schlaffen Segeln und mücken/fliegenbedeckten Booten.

Wir bleiben dann mal lieber im Hafen. Jedenfalls mit Anna. Dafür packen wir das Schlauchboot aus und drehen ein paar Runden, besuchen unsere alten Maxi-Nachbarn und gehen in die „Stadt“, denn in Makkum sind dieses Wochenende Fischereitage. Es gibt natürlich einige Stände mit fisch geräuchertem,… Fisch, Eis, Waffeln, Würstchen und Klimbim. Wir ergattern auch einen Helium-Ballon, der einiges mitmachen muss, am nächsten Tag liegt er erschöpft am Boden.

Mit dem Schlauchboot geht es nochmal zum Strand um den Sand ordentlich umzubuddeln.

Schlauchboot und Außenbordmotor wurden ausgiebig getestet (nach Ölwechsel) und können für den Urlaub verstaut werden. Nächstes Wochenende geht’s noch zu einer Hochzeitsfeier und danach haben wir endlich (!) Urlaub.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s