2007 Start, Deutschland

Auf der Hanseboot 2006

Hanseboot 2006

Auf der Messe sieht alles toll aus, so einfach, sauber, warm, trocken, keine Krängung mit  Blume in der Glasvase als Dekoration.

1. Besuch

Wir lernen uns kennen.

Dann lernen wir unsere „Anna“, bislang nur eine Bauseriennummer, kennen. Nach ein paar Hürden, wie undichte Fenster, Macken, Ausbesserungen,… steichen wir das Unterwasserschiff selbst und wollen über Ostern 2007 das Schiff nach Holland ans Ijsselmeer überführen.

Es ist schön dabei zu sein, als das Schiff ins Wasser kommt und die letzten Mängel beseitigt werden.

Zwischendurch testen wir ein wenig auf dem Boddengewässer. Die nervige Fußgängerbrücke von Greifswald wird uns wohl immer in Erinnerung bleiben.

Fehmarn Sund Brücke
Fehmarn Sund Brücke

Unsere erste Reise führte uns über Stralsund, Warnemünde (Hohe Düne), unter der Fehmarn-Sund-Brücke durch nach Heiligenhafen. Bei Kiel ging es in die erste Schleuse  (woher soll ich denn wissen, dass man nicht durch das Cockpit anderer Leute läuft) und durch den Nordostseekanal, mit Stop in Rendsburg. Dann von Brunsbüttel nach Cuxhaven, Norderney und Lauwersoog, wo wir eine Pause einlegen müssen. Aufgrund der verzögerten Abfahrt aus Greifswald haben wir trotz riesiger Sprünge bei super, wenn auch kühlem Wetter keinen Urlaub mehr und so geht es nach kurzer Zeit arbeiten weiter über Vlieland nach Makkum ins Ijsselmeer, an unseren festen Liegeplatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s